Project Description

Als in den 80er Jahren immer mehr Betriebsangehörige der Firma Ströher mit den ersten „Laufversuchen“ begannen, konnte wohl niemand erahnen, welche Auswirkungen dies nach sich ziehen sollte. Trat bisher die Belegschaft von Ströher recht erfolgreich bei diversen Fußballturnieren ins Rampenlicht, scharten sich um den damaligen Geschäftsführer Ulrich Brandenburger und Betriebsleiter Heinz Waldschmidt mehr und mehr Laufanfänger und -begeisterte. Hierbei stand zunächst meist der Gesundheitsaspekt des Lauftrainings im Vordergrund, wobei die regelmäßige Bewegung in der Natur teilweise zu enormen Leistungssteigerungen führten.

Es wurde eine Betriebs-Sport-Gemeinschaft gegründet. Zahlreiche bei BSG-Wettkämpfen errungenen vorderen Plätze und Pokale dokumentieren noch heute eine ursprünglich nicht geplante Leistungsentwicklung, wobei der gesellige Teil hierunter nie gelitten hat. Neben den Betriebsangehörigen stießen Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre auch immer mehr externe Ausdauersportler zur BSG dazu, die an offiziellen Meisterschaftswettbewerben teilnehmen wollten. Voraussetzung hierfür war die Gründung eines eingetragenen Sportvereins und so entstand im September 1991 aus der BSG Ströher Dillenburg der A(usdauer) S(port) C(lub) Dillenburg.

Link