Project Description

Das TEK ist ein Intensivprogramm zur Verbesserung der Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation.

Das TEK integriert  sieben Strategien, die sich in der Forschung als besonders effektiv für die Regulation schmerzhafter Emotionen erwiesen haben.

Nachdem diese “Basiskompetenzen” zunächst jeweils einzeln erarbeitet und eingeübt worden sind, werden sie in die sogenannte “TEK-Sequenz” integriert. Diese lässt sich immer dann einsetzen, wenn es darum geht, konstruktiv mit belastenden Gefühlen umzugehen.

Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz der TEK-Sequenz ist allerdings, dass diese regelmäßig und intensiv geübt wird. Um dieses Training zu erleichtern, werden im TEK systematisch aufeinander aufbauende Übungen zur Verfügung gestellt.

Link